Kirche im Zuhause

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Gemeinde, liebe Mitmenschen in Nürtingen in unserer Kirchengemeinde und darüber hinaus, das Corona-Virus bringt uns alle in eine so noch nie dagewesene Ausnahmesituation. Das gesellschaftliche Leben und persönliche Kontakte von Angesicht zu Angesicht müssen auf den kleinsten Kreis beschränkt werden.

Diese Einschränkungen und aufgezwungenen Veränderungen bringen Unsicherheiten und Ängste mit sich.
Dennoch und gerade jetzt gilt Gottes fester Zuspruch, dass er alles und auch uns in seiner Hand hält und wir bei ihm geborgen sind. Lassen Sie uns, auch wenn wir jetzt zu Hause bleiben müssen, im Gebet verbunden bleiben und an die denken, die jetzt besondere Verantwortung tragen und Kraft brauchen. Lasst uns besonders für alle eintreten, die Not leiden, nicht nur wegen Corona.

Wir haben auf dieser Seite eine Sammlung eingerichtet, wie wir als Versöhnungskirchengemeinde zu Hause Kirche leben können. Eine Sammlung mit geistlichen Angeboten und hilfreichen Seiten im Internet, unter anderem auch eine Liste mit Gottesdiensten und Andachten, an denen man über das Internet teilnehmen kann.

Seiten für Menschen, die Hilfe beim Einkaufen brauchen oder selbst Hilfe anbieten können.

Durch alles wird deutlich: Wir stehen nicht alleine da!

Ja, niemand muss oder soll allein bleiben mit der Angst. Das gilt in diesen Tagen ganz besonders. Wie üblich bin ich, genauso wie meine Kolleginnen und Kollegen, telefonisch erreichbar, wenn Sie ein persönliches Anliegen haben oder einfach jemanden zum Reden brauchen.

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen für Sie und Ihre Lieben,

Pfarrer Markus Frank

 
 

Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott, sei mit uns durch deinen Segen.

Dein Heiliger Geist, der Leben verheißt, sei um uns auf unsern Wegen. (EG 171,4)